Limitor - Produktseite Sensor...

Sensor

Einsatzgebiet

Thermische Sensoren kommen überall dort zum Einsatz, wo unter schwierigen Bedingungen (Hitze, EX- Schutz usw.) Temperaturen gemessen und überwacht werden müssen.

Vorstellbar als spezieller Melder zur Brandwarnung im Motorraum oder im öffentlichen Nahverkehr sowie in Brandmeldeanlagen der Gebäudetechnik. Im Brandfall ist Ihr Einsatz als Sensor zum automatischen Abschalten des Motors oder zum Auslösen des Feuerlöschsystem möglich.

Sensoren können aber auch allgemein als Temperaturregler in Haushaltsgeräten, Heizungen aller Art, beheizten Tankanlagen oder in Schaltschränken mit EX- Norm Verwendung finden.


Funktion

Unsere thermischen Sensoren arbeiten im Temperaturbereich von -45°C bis + 425°C.

Die Sensoren sind in verschiedenen Baugrößen- und Formen erhältlich. Die verwendeten Materialien wie z.B. PA66, PTFE, Edelstahl oder Messing inklusive der erforderlichen Befestigungsflansche sind beständig gegen Hitze, Staub und Feuchtigkeit. Die kundenspezifischen Anforderungen bestimmen die Funktion, Bauform und zudem die Anschlussarten wie Verkabelung und Steckverbinder.

Bei einer definierten Temperatur wird ein elektrischer Stromkreis sicher geöffnet (NC) oder geschlossen (NO). Optional ist eine Selbsthaltung oder eine manuelle Rückstellung eingebaut.

Technische Daten:


Temperaturbereich: -45°C bis +425°C
Kontaktart: Öffner / Schließer
Toleranz: ab ±3K bzw. ± 3%
Nennspannung: bis 250 V / 50Hz
Schutzgrad: auf Anfrage z.B. IP64, IP69K
Lebensdauer: bis zu 100.000 Schaltspiele 10 A


Datenblätter


Sind Sie an diesem Produkt interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter » Kontaktformular